Loderndes Blätterrauschen

Blätterrauschen an einem späten Nachmittag. Glühendrote Blätter bedecken die Strassen und erinnern an die warmen Sommertage. Der Regen lässt die Natur wieder atmen, auch der Mensch genießt die Abkühlung.

Die Farbenpracht erfreut mein Gemüt, ich versuche, sie in Worte zu fassen. Die unzähligen Rot- und Gelbtöne breiten sich einer unaufhaltsamen Feuersbrunst gleich über die Baumkronen aus. Die Natur trägt wieder ihre prunkvollsten Kleider. Impressionistische Pinselstriche zieren ihr Haupt. Kann der bloße Zufall hier am Werk gewesen sein?

Doch bevor ich meine Tagträumereien zu Papier bringen kann, weht der Oktoberwind meine Skizzen davon. Sie verschmelzen mit dem bunten Laub in der Luft. Auch meine Gedanken fliegen mit. Das Licht der Abenddämmerung macht die feinen Adern der umherfliegenden Blätter sichtbar, ebenso das Unausgesprochene zwischen den Zeilen meiner Traumbilder.

22 Kommentare zu „Loderndes Blätterrauschen

Gib deinen ab

  1. Fühlbar schöne Wahrnehmung. Bild und Worte fließen direkt ins Herz und der Geist schweigt, weil es so wahr ist. Die Natur erscheint als die unerreichbare Vorreiterin der Kunst und dabei derart allumfassend lebendig, wie kein anderes Werk in dieser Welt. Danke für das Teilhaben lassen an deiner Sicht. 🙂

    Gefällt 2 Personen

Schreibe mir gerne einen Kommentar :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: