Vier Jahre auf hoher See

Europäische Seefahrer der Antike und des Mittelalters wussten häufig nicht, was sie am Ende ihrer Reise erwartet. Sie dachten sogar, jenseits Gibraltars würde die Welt enden. Jede Reise führte sie somit ins Unbekannte. Das Bloggen ist für mich wie die Schifffahrt auf hoher See, zu einer Zeit, in welcher jeder Aufbruch eine Entdeckungsfahrt war.

Mittlerweile blickt mein Blog auf vier Jahre auf hoher See zurück. Die letzten Jahre meiner Entdeckungsreise in der Blogwelt sind einerseits wie im Flug vergangen, andererseits fühlen sie sich sehr intensiv an. Immer wieder entdecke ich beim Bloggen neue Sachen und kann mich mit unterschiedlichsten Themen befassen.

Wichtig bleibt für mich dabei stets, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren und mich nicht von Wellengang, Wind und Wetter ablenken zu lassen, alles Ereignisse, die sowohl auf einer Schifffahrt, als auch beim Schreiben passieren können. Eine Freude dabei sind die meist wohlmeinenden Kommentare, die mich begleiten und motivieren, weiterzusegeln. Denn ohne einer Gemeinschaft wäre es zu eintönig.

Frischer Wind weht nicht nur auf hoher See , sondern auch in meinem Blog. Ich habe den Frühlingsschwung genutzt, mein Blogmenü zu erweitern und einige Themen als neue Menüpunkte aufzunehmen.

Zum Schluss möchte ich mich bei allen Leserinnen und Lesern bedanken. Schön, dass ihr mich auf meiner entdeckenden Seefahrt in der Bloggerwelt begleitet. Hoffentlich werden noch viele weitere Jahre auf hoher See folgen.

Titelfoto: Blogjubiläum, Rechte: Dario schrittWeise

22 Kommentare zu „Vier Jahre auf hoher See

Gib deinen ab

  1. Lieber Dario,

    ich gratuliere dir und wünsche , dass du auf deinem Weg des Schreibens durch viele Torbogen des Lichts schrittweise gehst und viele interessente Begegnungen erlebst. Bleibe dabei weiterhin fröhlich und überlegend, verträumt und wissenschaftlich exakt. So behältst du immer das nötige Gleichgewicht des Lebens. LG., Sophie Mai

    Gefällt 1 Person

Schreibe mir gerne einen Kommentar :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: