Blog

Bob Marley und die Lieder der Freiheit

Gute Musik kann sich bekanntlich auf die Stimmung auswirken, sie positiv wie negativ beeinflussen. Die Musik von Bob Marley gehört für mich zu dieser Art Musik, die meine Laune verbessern kann. Ich fühle mich an einen anderen Ort versetzt, an einem Strand sitzend und Cocktails schlürfend. Wer sich aber intensiver mit seinen englischsprachigen Songtexten auseinandersetzt,... Weiterlesen →

Das Hörspiel „Artefakt“ zum Weltradiotag

"Hier ist Berlin, Voxhaus." Das war der erste Satz des deutschen Radios. An jenem Tag, dem 28. Oktober 1923, wurde die erste Radiosendung in Deutschland ausgestrahlt, ein Foxtrott-Konzert. Der Rundfunk entwickelte sich erst langsam zu einem Massenmedium. Während im 2. Weltkrieg das Radio in erster Linie für Propagandazwecke benutzt wurde, wurde es insbesondere nach den... Weiterlesen →

Michael Wolgemut – Maler und Kunstunternehmer

Der Ruhm von Albrecht Dürer (1471 - 1528) reichte zur Zeit seines Schaffens weit über die Grenzen seiner Geburtsstadt Nürnberg hinaus. Viele Künstler seiner Zeit standen in seinem Schatten. So erging es sogar seinem Lehrer, dem Nürnberger Maler Michael Wolgemut, in dessen Werkstatt er in die Lehre ging. Diese Werkstatt wiederum begründete Wolgemuts Erfolg. Bis... Weiterlesen →

Hemingways Pamplona [Camino Francés II]

"Der Wein war so gut wie damals, das Essen so wundervoll wie immer", schrieb Ernest Hemingway über Pamplona, als er 1959 zum neunten Mal in die spanische Stadt zurückkehrte. Der Schriftsteller genoss das Leben in der Hauptstadt der autonomen Region Navarra in vollen Zügen. Hemingway gehört zu den berühmtesten Besucher von Iruña, wie die Stadt... Weiterlesen →

Knorrig

Die Natur ist voller interessanter Formen und Strukturen, die es nur zu entdecken gilt. Ich finde es spannend, [Weiterlesen...]

Die Fabel von der aufmerksamen Schildkröte

An einem lauwaren Abend lief eine Schildkröte gemütlich zum nahegelegenen Fluss. Am Ufer angekommen, sah sie einen Blauen Pfau, der sein Spiegelbild im Wasser bewunderte. Die untergehende Sonne färbte den Fluss und den Dschungel in prächtige Abendlichter. Die Schildkröte bedauerte es, dass der Pfau dieses Naturschauspiel nicht sah und sprach ihn darauf an: "Guten Abend,... Weiterlesen →

Edvard Munch in Düsseldorf

Vor 16 Jahren wurden in Osloer Munch-Museum zwei Kunstwerke von Edvard Munch auf spektakuläre Art gestohlen. Unter den Augen der Ordner und Besucher nahmen 2004 zwei maskierte Diebe die Gemälde "Der Schrei" und "Die Madonna" samt Rahmen von der Wand und verließen fluchtartig das Museum. Zwei Jahre später tauchten die Kunstwerke wieder auf, jedoch in... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑