Untergegangene Welt [3.1.]

Auf der Versammlung des Kleinen Rates von Phoenixstein gab es einen Zwischenfall. Die Ratsmitglieder befinden sich seitdem in einem unerklärlichen Tiefschlaf. Alrond und Lyssea untersuchen den Vorfall. Während Lyssea mit Tuson zur Kräuterkundigen reiten soll, um ein Heilmittel zu finden, folgt Alrond einer Spur, die ihn zum Quellenheiligtum führt. Dort begegnet ihm Wad, der trotz... Weiterlesen →

Ein Skizzenbuch erzählt

Bücher, Notizblöcke und Skizzenhefte haben eine besondere Bedeutung für mich. Meistens erinnere ich mich nicht mehr genau daran, wie ich sie erworben habe, aber in diesem Fall verbinde ich eine außergewöhnliche Geschichte mit einem Skizzenheft. Im Jahr 2020 habe ich zwei Wochen an der Ostsee verbracht. Als ich an einem Nachmittag durch die Altstadt von... Weiterlesen →

Die Sinnsucher – 3. Akt

Ein Theaterstuck in drei Akten. Mehrere Personen treffen in einer Berghütte aufeinander und diskutieren über das Leben, jeder aus seinem persönlichen Blickwinkel. Am Ende des zweiten Aktes ist der Strom ausgefallen. Die Kulisse mit einer verschneiten Berglandschaft kann als eine angenehme gedankliche Abkühlung für die heißen Tage angesehen werden. Übersicht der Akte: Die Sinnsucher: 1.... Weiterlesen →

Der Spaziergang

Eine alte Straße führt zwischen zwei Häuserreihen. Ein Mann mit einer schwarzen Mütze läuft den Hügel hinunter. Was hat er vorher unternommen? Seinen täglichen Spaziergang? Hat er sich mit Nachbarn oder Freunden unterhalten? Das Schwarz-Weiß-Foto wirkt auf mich wie ein Fenster in die Vergangenheit. Die Häuserfassade lässt die Betrachter erahnen, wie die Häuser früher ausgesehen... Weiterlesen →

Die Sinnsucher – 2. Akt

Ein Theaterstück in 3 Akten. Im ersten Akt treffen mehrere Personen in der verschneiten Berghütte „Bergkristall“ aufeinander. Während sie darauf warten, dass der extreme Schneefall nachlässt, kommt eine in einen dicken Wintermantel eingehüllte Person in die Berghütte. Figuren Erzählerin: Beschreibt die Details und Ereignisse, die nicht durch die Figuren genannt werden. Die Erzählerrolle ist für... Weiterlesen →

Die Ursprünge der Drabbles

Alles begann mit einem Sketch der britischen Comedy-Gruppe "Monty Python". Die für ihren schrägen Humor bekannten Komiker führten in ihrer TV-Serie "Monty Python's flying Circus" von BBC ein Sketch auf. Der Titel lautete: "Drabbles – a word game for 2 to 4 players". Darin nahmen sie Bezug auf die britische Schriftstellerin Dame Margaret Drabble. Das... Weiterlesen →

Die Sinnsucher – 1. Akt

Ein Theaterstück in 3 Akten. Eine Hütte in schneebedeckten Bergen. Mehrere Personen suchen im Gasthaus "Bergkristall" von Thea Faber Unterschlupf. Die Gäste warten darauf, dass der starke Schneefall nachlässt. Figuren Erzählerin: Beschreibt die Details, die nicht durch die Figuren genannt werden. Die Erzählerrolle kann auch durch audiovisuelle Inszenierung ersetzt werden. Thea Faber: Wirtin, Besitzerin der... Weiterlesen →

Fund:Stücke – Assemblage des ewigen Kreislaufs

In einer Höhle fallen den Besucher:innen zuerst die vielen Stalagmiten und Stalagtiten auf, die im Laufe vieler Jahrhunderte und -tausende entstanden sind. Sie sind in einem dauernden Werden und Wachsen begriffen. Von der Höhlendecke tropfen pausenlos Sedimentablagerungen hinunter und bilden neue, fantasievolle Gebilde. Das Tropfen in einer Höhle erinnert mich an die Müllproduktion, die ebenfalls... Weiterlesen →

Senryū über das Schreiben

Romane und Erzählungen entführen uns in Welten, die scheinbar ohne Grenzen sind. Je tiefer wir hineintauchen, uns auf das Erzählte einlassen, desto spannender wird die Geschichte. In den geschrieben Zeilen können wir auch Gedanken und Gefühle über die aktuellen Geschehnisse einfließen lassen. Unsere Hoffnung auf eine bessere Welt. Dabei finde ich den Austausch zwischen Lyrik... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑