Echo einer geträumten Wirklichkeit

Meine Gedanken füge ich zusammen, geträumten Welten und Geschichten hauche ich den Geist des neuen Lebens ein. Ich entlasse sie in die vernetzte Sphäre, in der sie sich blitzartig in den engmaschig verzweigten Wurzeln des weltumspannenden Geschöpfs verbreiten.

Binäre Gedanken

Lichtimpulse, Einsen und Nullen, blitzartige Verknüpfungen und Ströme, sie ähneln den Galaxien der Milchstraße, fremden Sternen in der Ewigkeit. Im vernetzten Sein fließen die Bilder zusammen, Buchstaben reihen sich aneinander Worte entstehen, Sätze folgen, Gedanken werden binär, der leuchtende Schirm füllt sich mit Inhalt. Der Leser blickt hinein, wie in einen tiefen Brunnen, in der... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑