Verwurzelt

Tief in das Erdinnere reichen die kräftigen Wurzeln und geben dem Baum den nötigen Halt. Die Wurzeln finden im mächtigen Felsen unter ihnen die benötigte Sicherheit. Glücklich kann sich schätzen, wer derartig geerdet ist und gleichzeitig nach oben greifen kann. Die Blätter spenden Schatten, lassen dabei aber ausreichend Licht hindurch, um weiteres Leben unter sich... Weiterlesen →

Ein Schiff voller Narren

Ein betrunkener Kapitän, ein lethargischer Maschinist, ein Steuermann, der nur Lügen verbreitet und eine Besatzung, die aus lauter Verbrechern besteht. Wie weit kann ein Schiff mit derartiger Mannschaft kommen? Klar ist, das Ziel kann so nur schwer erreicht werden. Die Schiffsmannschaft, über die Reinhard Mey in seiner Ballade "Das Narrenschiff" singt, kann im übertragenen Sinne... Weiterlesen →

Mit Riemenschneider unterwegs [Taubertalwanderweg 1]

Auf steilen Weinhängen überragt die mittelalterlich anmutende Stadt ein Tal, durch welches sich ein Fluss schlängelt. Eine markante Steinbrücke überspannt den Flusslauf. Jahrhunderte alte Mühlen nutzen die Strömung des Flusses. Mehrere Wanderwege kreuzen sich in diesem Tal. Diese Bilder kommen mir in den Sinn, wenn ich an den Taubertal bei Rothenburg ob der Tauber denke.... Weiterlesen →

Geschichten aus dem Blauen Nebelgebirge [7]

Am nächsten Morgen warten Alrond, Tuson, Gelas und Ysella auf Danea vor dem Nordtor. Als die junge Dorfbewohnerin nicht zum vereinbarten Treffpunkt kommt, gehen Alrond und Ysella sie suchen. Sie geraten in einen handfesten Streit mit Daneas Ehemann. Mit größter Mühe können sie Danea loseisen. Doch Eson folgt ihnen. Er befiehlt Danea, zurückzukehren. Was bisher... Weiterlesen →

Der Lauf des Lebens

Im letzten Beitrag habe ich auf scherzhafte Weise über ein Vorstellungsgespräch geschrieben. Die meisten von uns werden die darin in Szene gesetzte Situation gut kennen. Warum bi ich besonders für die Stelle geeignet? Passe ich zum Rest des neuen Teams? Mit derartigen Fragen setzen wir uns vor und während eines Vorstellungsgesprächs auseinander. Manchmal auch danach,... Weiterlesen →

Eine Frage der Einstellung

Ein Einakter über ein Vorstellungsgespräch. Ein Angestellter der Personalabteilung und eine Abteilungsleiterin der Firma Profitgier GmbH interviewen den schwitzenden Jobkandidaten Herrn Leidenmayer. Figuren Die Erzählerin Frau Manuela Schindelschmidt, die Abteilungsleiterin Herr Jonas Leidenmayer, der Jobkandidat Herr Gerd Fragenhuber, ein Angestellter der Personalabteilung "Warum sollten wir Sie einstellen?" - ein Einakter Die Erzählerin "In einem Vorstellungsgespräch... Weiterlesen →

11 sehenswerte Wanderziele in Franken

Vormittags auf den Sanddünen, zur Mittagszeit in einer Schlucht und am Nachmittag von einem Bergplateau in eine Höhle wandern: Wo würde man solche Landschaften an einem Tag erwarten? Wer über Franken nachdenkt, rechnet vermutlich mit anderen Sehenswürdigkeiten. Doch Franken ist eine sehr abwechslungsreiche Region, die ohne zu übertreiben als ein Wanderparadies bezeichnet werden kann. Wanderinnen... Weiterlesen →

Geschichten aus dem Blauen Nebelgebirge [6]

In der Nebelheimer Taverne lernten Alrond und seine Mitreisenden Danea kennen. Sie vereinbarten mit der jungen Dorfbewohnerin, sie nach Phoenixstein mitzunehmen. Nachdem Tuson und Ysella den Pferdewagen beim Dorfschmied abgeholt hatten, kam der Ortsvorsteher von Nebelheim zu ihnen, um ihnen drei Reiter als Begleitschutz anzubieten. Als Danea nicht zum vereinbarten Treffpunkt erschienen ist, beschlossen Alrond... Weiterlesen →

Cafés als Schreiboasen

Während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich in einem Café und trinke einen leckeren, wohlduftenden Latte Macchiato. Ich sitze an einem Tisch am Fenster. Auf dem Tisch ist eine Blumenvase mit einer Rose darin. Obwohl wir offiziell noch Sommer haben, kann derzeit von der wärmsten Jahreszeit kaum die Rede sein. Sehe ich aus dem Fenster,... Weiterlesen →

Schmugglerpfade bei Bärnau [Goldene Straße nach Bärnau 4]

Grenzregionen sind geschichtlich betrachtet häufig geprägt von kulturellem und ökonomischem Austausch zwischen den benachbarten Ländern. In vielen Fällen sind in Grenzgebieten auch der Schmuggel und militärische Auseinandersetzungen keine Seltenheit. Ähnliche Ereignisse wurden in den Geschichtsbüchern über die Gegend rund um Bärnau verzeichnet, unweit der deutsch-tschechischen Grenze. Hierhin führte mich meine letzte Etappe auf der Goldenen... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑