Bei Gaudí in Astorga [Camino Francés XI]

Meine erste Begegnung mit der Kunst von Gaudí hatte ich vor mehr als 20 Jahren bei meiner ersten Reise nach Barcelona. Der Architekt Antoni Gaudi (1852 - 1926) ist insbesondere für seine Bauwerke im Modernisme-Stil bekannt, einer katalanischen Ausprägung des Jugendstils. Die meisten seiner Gebäude entwarf er in Barcelona, der Bischoffspalast von Astorga gehört neben... Weiterlesen →

Die Sinnsucher – 1. Akt

Ein Theaterstück in 3 Akten. Eine Hütte in schneebedeckten Bergen. Mehrere Personen suchen im Gasthaus "Bergkristall" von Thea Faber Unterschlupf. Die Gäste warten darauf, dass der starke Schneefall nachlässt. Figuren Erzählerin: Beschreibt die Details, die nicht durch die Figuren genannt werden. Die Erzählerrolle kann auch durch audiovisuelle Inszenierung ersetzt werden. Thea Faber: Wirtin, Besitzerin der... Weiterlesen →

Friedenswunsch

Die Nacht geht zu Ende, hinter dem Horizont geht die Sonne auf. Das warme Licht vertreibt die Dunkelheit, die sich über das Tal verbreitet hat. Morgenlicht ist auch ein Symbol des Sieges des Guten über das Böse. Hoffentlich wird sich das Licht auch auf die aktuelle Lage in der Welt auswirken. Insbesondere in der Ukraine,... Weiterlesen →

Fund:Stücke – Assemblage des ewigen Kreislaufs

In einer Höhle fallen den Besucher:innen zuerst die vielen Stalagmiten und Stalagtiten auf, die im Laufe vieler Jahrhunderte und -tausende entstanden sind. Sie sind in einem dauernden Werden und Wachsen begriffen. Von der Höhlendecke tropfen pausenlos Sedimentablagerungen hinunter und bilden neue, fantasievolle Gebilde. Das Tropfen in einer Höhle erinnert mich an die Müllproduktion, die ebenfalls... Weiterlesen →

Der 5. Schritt

Am 06.04.2017 habe ich den ersten Schritt in der Welt der Blogs gemacht. Seitdem sind 5 Jahre vergangen. In dieser Zeit habe ich viele liebe Menschen kennengelernt, Blogger:innen und Leser:innen, und konnte viele tolle Augenblicke beim Schreiben und Gestalten der Blogbeiträge erleben. Große und kleine Schritte Ich blicke auf fünf abwechslungsreiche Jahre zurück. Zwischendurch kam... Weiterlesen →

Königsstadt Léon [Camino Francés X]

Die Ursprünge der spanischen Großstadt Léon gehen auf eine römische Legion zurück, die in der Region stationiert war. Der damalige römische Kaiser Galba ließ 68 n. Chr. die „siebte römische Doppellegion“ die Legio VII Gemina Pia Felix hier ihren Lager errichten. Im Laufe der Zeit wurde aus der kleinen Siedlung eine bedeutende Stadt. Noch heute... Weiterlesen →

Senryū über das Schreiben

Romane und Erzählungen entführen uns in Welten, die scheinbar ohne Grenzen sind. Je tiefer wir hineintauchen, uns auf das Erzählte einlassen, desto spannender wird die Geschichte. In den geschrieben Zeilen können wir auch Gedanken und Gefühle über die aktuellen Geschehnisse einfließen lassen. Unsere Hoffnung auf eine bessere Welt. Dabei finde ich den Austausch zwischen Lyrik... Weiterlesen →

Inspirationsquelle Murnauer Moos

Die Moorlandschaft in der unmittelbaren Nähe von Murnau im bayerischen Blauen Land war schon seit vielen Jahrhunderten ein beliebtes Ausflugsziel. Auch die Mitglieder der Künstlervereinigung "Blauer Reiter" um Gabriele Münter und Wassily Kandinsky kehrten immer wieder gerne in die Gegend zurück, einige von ihnen lebten hier sogar mehrere Jahre. Mich hat es besonders interessiert, wo... Weiterlesen →

Urbane Schönheit – Fotopoesie

Ein altes, rostiges Geländer. Eine gelbe Gerbera trotzt dem Gitter, das sie einzuschließen droht. Die zerbrechlich wirkende Pflanze findet einen Weg, sich der Umklammerung zu entziehen. Der verrostete Zaun kann die Blume nicht daran hindern, sich zu entfalten. Sie ist ohne Zweifel eine Schönheit im urbanen Raum. Sie strahlt dabei Zuversicht und Optimismus aus. Obwohl... Weiterlesen →

Die Stadt des Lichtbringers [2.5]

Lyssea und Alrond erfuhren von Ysella einige Neuigkeiten aus Phoenixstein. Sie lernten Wad kennen, einen Abenteurer und Rumtreiber. Alrond erzählte seinen Freunden, wie er dem Kult des Nautilus begegnet ist. Danach betraten Alrond und Lyssea heimlich die Hütte des Kleinen Rates, um zu sehen, was darin wirklich passierte. Alrond sah im dunklen Versammlungsraum etwas Überraschendes.... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑