Auf den Spuren von Arminius [Hermannshöhenweg 1]

Publius Quinctilius Varus führte im Jahr 9 nach Christus einen Eroberungsfeldzug mit drei römischen Legionen im Gebiet des heutigen Teutoburger Waldes an. Sein Heer bestand aus ungefähr 18.000 Soldaten und Hilfstruppen. Laut den römischen Geschichtsschreibern und archäologischen Forschungsergebnissen kam es im gleichen Jahr zu einer großen Schlacht zwischen Varus' Legionen und mehreren germanischen Stämmen, die... Weiterlesen →

Wanderimpressionen von der Houbirg

Am vergangenen Wochenende lud das sonnenreiche Wetter zum Wandern ein. Der Sommer schien noch einmal zurückkehren zu wollen. Wie ein Künstler, der erneut auf die Bühne kommt, um noch einmal für strahlende Gesichter seiner Anhänger zu sorgen. Meine Freundin und eine gute Freundin wanderten mit mir auf die Houbirg und um den Happurger Stausee herum.... Weiterlesen →

Vergessene Tempelstadt Naga

Tief unter dem heißen Wüstensand im heutigen Sudan lag fast 2000 Jahre die Tempelstadt der in Vergessenheit geratenen afrikanischen Frühkultur Meroë begraben. Bis heute ist ungeklärt geblieben, warum die Bewohner von Naga ihre Stadt um das Jahr 200 nach Christus verlassen haben. Seit jenem Tag blieben die Ruinen unangetastet unter den Sandmassen verborgen. Einige ihrer... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑