Gemalte Traumwelten

Striche und Punkte, Farben und Formen reihte ich aneinander, bis das Bild meinen Vorstellungen entsprach. Bis ich damit zufrieden war. War ich zufrieden mit dem Bild? Perfekt ist es noch nicht, aber mir gefällt es. Die Ölmalerei war eine kleine Übung, eine Traumdarstellung. Das Motiv der Berge fasziniert mich. Ich möchte mich wieder mehr in der Natur aufhalten und die Stille genießen.

Loderndes Blätterrauschen

Die Farbenpracht erfreut mein Gemüt, ich versuche, sie in Worte zu fassen. Die unzähligen Rot- und Gelbtöne breiten sich einer unaufhaltsamen Feuerbrunst gleich über die Blätter aus. Die Natur zieht wieder ihre prunkvollsten Kleider an. Impressionistische Pinselstriche zieren ihre Krone. Kann der bloße Zufall hier am Werk gewesen sein?

Traumbilder und Gedankensprünge

Holprige Reise, holprige Zeilen schreibend - Gedankensprünge Autor: schrittWeise     Der Träumer Deute deine Träume nicht, zumindest nicht beständig, schreite lieber ins Licht und mache sie lebendig. Allmählich entfalten sich aus Träumen deine Ideen zu voller Pracht, verwirkliche sie mit Bedacht sonst könntest du etwas versäumen. Diesen Zeilen folgend, träume gern' hinfort, denn ohne Träumer... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑