Der Wunsch nach Frieden

In unfassbaren Situationen fehlen einem die Worte,

Was bleibt ist die Sprachlosigkeit.

Der Krieg kann niemals die Lösung sein,

Tod und Zerstörung enthalten keinen Sinn.

Im Krieg gibt es nur Verlierer.

Alles Andere erscheint belanglos,

Denn nur „Frieden“ lautet die Antwort.

Titelfoto: Kerzenlicht in Dunkelheit, Fotorechte: Dario schrittWeise

9 Kommentare zu „Der Wunsch nach Frieden

Gib deinen ab

  1. Lieber Dario, wie Recht du hast! Man löscht kein Feuer mit Benzin. Aber was tun? Im Schachspiel zieht man Zug um Zug. Wie funktioniert das mit dem perfektionieren und personifizierten Wansinn gegenüber? Da kann man nur zusammenrücken, Ruhe bewahren und die Kraft des Gebets und der Zuversicht in Anspruch nehmen und anwenden. Man sollte die Kraft des Gebets, der Solidarität und der Demokratie nicht unterschätzen.

    LG, Schalom!
    Sophie Mai

    Gefällt 3 Personen

Schreibe mir gerne einen Kommentar :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: