Ein Gottesdienst, der 97 Tage dauerte

Im Inneren der evangelischen Bethel-Kapelle im niederländischen Den Haag sangen und beteten die Besucher des Gottesdienstes. Der Orgelspieler stimmte ein neues Lied an. Es war kurz vor Mitternacht. Der Gottesdienst dauerte bereits 97 Tage an. Um die Hintergründe des ungewöhnlichen Gottesdienstes zu verstehen, müssen wir einige Jahre zurückblicken. 2009 flüchtete Familie Tamrazyan aus politischen Gründen... Weiterlesen →

Pilgern für einen guten Zweck [2/2]

Im ersten Teil des Interviews erzählte Annelie Voland, wie ihre Idee entstand, ein Projekt ins Leben zu rufen, mit dem sie mit Krebsbetroffenen eine Pilgerwanderung auf dem Brandenburger Jakobsweg machen und Spenden für die Berliner Krebsgesellschaft sammeln konnte. Annelie beantworte mir im ersten Teil auch die Fragen nach ihren eigenen, persönlichen Erfahrungen mit dem Pilgern,... Weiterlesen →

Pilgern für einen guten Zweck [1/2]

In der heutigen Zeit brauchen wir mehr positive Nachrichten, die Mut und Hoffnung machen, weil uns immer mehr Negatives erreicht. Nicht nur Vereine oder Organisationen, sondern es sind gerade Einzelpersonen, die aus Eigeninitiative ein Projekt ins Leben rufen, mit dem sie für Lichtblicke in ihrer Umgebung sorgen. Eine dieser Personen ist die Studentin, Pilgerin und... Weiterlesen →

50 Millionen gepflanzte Bäume von Ecosia

In den Medien scheint es in den letzten Jahren häufig nur noch negative Nachrichten zu geben: Naturkatastrophen, Kriege, Terrorismus, Umweltverschmutzung, Kriminalität und andere Themen beherrschen die Berichterstattung. Ich finde diese Nachrichten auch sehr wichtig und richtig, nur beschleicht mich manchmal das Gefühl, dass heutzutage der Fokus auf negativen Nachrichten liegt. Da stellt sich für mich... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑