Zwei Jahre später…

Vor genau zwei Jahren habe ich beschlossen, den ersten Schritt in der Welt des Bloggens zu machen. Meine Reise habe ich mit einem Zitat von Sir Richard Francis Burton (1821 – 1890) begonnen: „Ich glaube, der glücklichste Moment im Leben eines Menschen ist eine Abreise in unbekannte Länder.“ Der Satz war mein erster "Gedanke des... Weiterlesen →

Rückblickend betrachtet

Wir Menschen denken gerne in zeitlichen Strukturen. Am Ende eines Jahres fragen wir uns oft, welche Ereignisse in den letzten 12 Monaten gut und welche verbesserungswürdig waren. Klar gibt es immer Raum für Verbesserungen, ich möchte jedoch in erster Linie auf einige Höhepunkte des Jahres zurückblicken, die ich besonders erwähnenswert finde. Reisen und Veranstaltungen Das Jahr 2017 war... Weiterlesen →

Reisebereit

Wenn wir das Gefühl haben, dass wir täglich müder und ausgelaugter werden, wenn sich unser "Hamsterrad des Lebens" immer schneller zu drehen scheint und die geistige Fließbandfabrik uns keine Ruhe gönnt, dann ist es an der Zeit, wieder eine längere Pause einzulegen. Dann sollen wir uns ein wenig zurückziehen und innehalten. Zum Glück steigen die... Weiterlesen →

Fränkischer Jakobsweg: von Nürnberg nach Roßtal [I]

Der frühe Morgen ist frisch, aber sonnig. Über dem Tal liegt ein leichter Nebel, der die farbenfrohe Felder bedeckt. Der Herbst hat die Natur in ein Farbenmeer aus Rot-und Gelbtönen gekleidet. Die Jakobsmuschel weist mir den Weg, nach der Kreuzung biege ich rechts in den Wald ab. Unter meinen Füßen rascheln abgefallene Blätter. Nach dem... Weiterlesen →

Der erste Schritt

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt, unabhängig davon, wie das Ziel lautet. Dem ersten Schritt versuche ich viele weitere folgen zu lassen, bis ich an meinem Ziel angelangt bin. Woher ich weiß, wie mein Ziel heißt und, wann ich dort angekommen bin? Dies werde ich wohl erst erkennen, wenn ich wirklich angekommen bin. Vielleicht erkenne ich dann, dass Finisterra doch nicht mein finis terrae ist sondern, dass es dahinter noch eine weitere Neue Welt gibt, die es zu entdecken gilt. In dem Sinne – macht euch auf den Weg – schrittweise.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑