Drei

„Aller guten Dinge sind drei“ lautet eine berühmte Redewendung. Sie geht auf einen Brauch der germanischen Stämme zurück. Dreimal im Jahr wurden die germanischen Volks- und Gerichtsversammlungen abgehalten. Sie hießen „Thing“ (Ding). Ein Angeklagter musste dreimal geladen werden, bevor er in seiner Abwesenheit verurteilt werden dürfte. Er hatte sozusagen drei Versuche, um es richtig zu machen. Auch in anderen Kulturen und Religionen ist die Zahl Drei wichtig, im Christentum gibt es beispielsweise die „Heilige Dreifaltigkeit“. Dies sind nur einige Beispiele, die Liste ließe sich beliebig fortsetzen.

Für mich ist diese Zahl heute auch bedeutend, denn vor drei Jahren, am 06.04.2017, habe ich meine Reise in der Welt der Blogs begonnen. Drei wunderbare Jahre liegen zurück. Viele mir bekannte Themen konnte ich wieder ins Gedächtnis rufen oder vertiefen und Neues lernen. Gleichzeitig tauschte ich mich auch mit einigen wunderbaren Menschen aus. Hoffentlich bleibt es nicht nur bei „drei guten Dingen“.

Reinhard Mey widmete der Redewendung ein gleichlautendes Lied. Es gibt Tage, an welchen vieles schief zu gehen scheint. In seinem Fall freut sich das lyrische Ich aus dem Text, dass nicht mehr als „drei gute Dinge“ gleichzeitig passieren. Die Erlebnisse, die der Liedermacher in seiner Ballade „Aller guten Dinge sind drei“ schildert, erinnern den einen oder den anderen bestimmt an die derzeitige Situation, die uns dazu veranlasst, häufig zu Hause zu bleiben.

Kurzinformationen zu Lied:

  • Bereitgestellt von: Universal Music Group
  • Titel: „Aller guten Dinge sind drei“
  • Album: „Balladen“ (u.a.)
  • Rechteinhaber: ℗ 1988 Electrola, a division of Universal Music GmbH
  • Veröffentlichungsjahr. 1988
  • Komponist, Autor: Reinhard Mey

Jubiläen sind auch eine gute Gelegenheit, um sich wieder bei den Menschen zu bedanken, die einen unterstützen. Aus diesem Grund möchte ich mich bei euch, meinen Leserinnen und Lesern bedanken. Danke euch für eure Treue und Unterstützung, ob laut oder leise, ob sichtbar oder unsichtbar. Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Quellen

Titelfoto: "Drei Bäume", Fotorechte: Dario schrittWeise
https://www.dwds.de/wb/Ding (zuletzt abgerufen am 05.04.2020)
Musikvideo: Reinhard Mey: "Alle guten Dinge sind drei"

27 Kommentare zu „Drei

Gib deinen ab

  1. Wundervoll, deine Worte wie auch das Bild. Und wie schön, dass du hier in die Bloggemeinde gefunden hast (an meinem Geburtstag 😉 ). Ich denke, wir alle freuen uns auf noch viele schöne Beiträge von dir 🙂

    Liebe Grüße, hab noch einen schönen Ostersonntag 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Da sind unsere Blogs fast gleich alt. 😀
    Ich fing Mitte November 2016 an.

    Deine philosophische Betrachtung der 3 gefällt mir sehr. Ich hatte mal etwas zur Zahl 5 geschrieben, daher sind mir solche Gedanken vertraut.
    Ich wünsche dir weiter Freude am Bloggen und ich wünsche mir auch, öfters bei dir vorbeizuschauen.

    Lieben Gruß
    Gerhard

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Dario,
    die drei Giganten in Petrol- und hellgrüner Umgebung finde ich wunderschön. Gut, dass du dort warst. Auch die Ballade „Aller guten Dinge sind drei“, passt so treffend zu unserer Gegenwart. Es gefällt mir gut, dass du diese besondere Momente in deinem „Jubiläumsbeitrag“ dargestellt hast. Da sind wieder kleine Überraschungen und Kostbarkeiten aus der Natur, Kunst aller Art sowie Besonderheiten aus dem menschlichen Leben zu sehen und zu hören. Ich gratuliere dir für die drei Jahre deines künstlerischen Daseins im öffentlichen Leben und wünsche dir viel Kraft und Geduld für das viertes Jahr, das heute beginnt.
    LG, Sophie Mai

    Gefällt 1 Person

Schreibe mir gerne einen Kommentar :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: