Lichtillusionen

Die Regentropfen scheinen der Schwerkraft zu trotzen, sie schweben wie durch eine   Zauberformel in der Luft. Die Anordnung ergibt ein geheimnisvolles Muster, eine Lichtillusion der speziellen Art. Die Symmetrie des Kunstwerks ist nahezu perfekt. Die perlenartige Anordnung und Größe der Wassertropfen erinnert an ein Schmuckstück, an eine aus mehreren Reihen Edelsteinen zusammengesetzte Halskette. Eine weitere Assoziation ist ein aus mehreren Mosaiksteinen zusammengesetztes Bild, vielleicht ein Portrait.

Hier war eine besondere Künstlerin am Werk. Sie bleibt lieber im Verborgenen, denn vor ihr haben viele Menschen in den meisten Fällen zu Unrecht Angst. Im Zusammenspiel mit den Wetterbedingungen schuf sie ein vergängliches Unikat. Die feinen Fäden sind erst beim näheren Hinsehen erkennbar.

Das Foto ist letztes Jahr an einem spätsommerlichen Tag in Frankreich entstanden. Der Wald war in Nebel getaucht und es regnete fast den ganzen Vormittag sowie den halben Nachmittag. Ich trug zum Glück gute Regenkleidung, trotzdem fühlte es sich ein wenig merkwürdig an, den halben Tag im Regen zu laufen. Während einer Regenpause fielen mir die leuchtenden und unterschiedlich großen Wassertropfen im Spinnennetz auf.

Titelfoto: "Ohne Netz und doppelten Boden" (Fotorechte: Dario schrittWeise)

14 Kommentare zu „Lichtillusionen

Gib deinen ab

Schreibe mir gerne einen Kommentar :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: