Stadt – Land – Fluss

Schattenloser Asphalt
Flimmernde Straßen beobachtend –
Versteckspiel.

Goldene Weizenfelder
Schwingende Sensen bei der Arbeit
Entschleunigung.

Angenehme Brise
Schäumende Wellen umspülen meine Füße
Spaziergänge am Flussufer.

Mit diesen Zeilen möchte ich eine kleine Pause einläuten. Der Sommer nähert sich seinem Ende entgegen, bald wird ihm der Herbst folgen. In den kommenden Tagen möchte ich mich ein wenig zurückziehen und die letzten sommerlichen Tage genießen. Aus diesem Grund werde ich für ungefähr zwei Wochen eine kleine Blogpause einlegen. Wir sehen und lesen uns spätestens im September wieder. Genießt den Spätsommer, bis bald.

18 Kommentare zu „Stadt – Land – Fluss

Gib deinen ab

Schreibe mir gerne einen Kommentar :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: