Schnee von gestern…

Während sich der Frühling noch nicht vollständig aus seiner warmen Höhle traut, um den Winter zu vertreiben, habe ich einige Fotografien zusammengestellt, die ich in den letzen Wochen und Monaten aufgenommen habe. Dieser Blogbeitrag soll gewissermaßen meinen fotografischen Abschied vom Winter darstellen.

Beim Fotografieren für den Beitrag „Ein Motiv, vier Jahreszeiten“ sind folgende Fotos entstanden. Groß und Klein lief über die dicke Eisfläche und genoss den schönen Wintertag im Park. Einige Kilometer weiter hatten auch Enten ihre Freude.

Schnee in der Stadt

Interessant finde ich es auch, wenn der Schnee die Strassen und Plätze bedeckt. Ein wenig fühlt es sich dann für mich so an, als ob die Natur für eine kurze Zeit die Kontrolle über die Stadt gewinnen würde.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein verschneiter Samstag

Die Fotos habe ich an einem Samstag vor einigen Wochen aufgenommen. Auf ihnen ist teilweise ebenfalls der Weiher im Marienbergpark zu sehen, dieses Mal ohne die Menschen, die sich auf der Eisfläche vergnügen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das letzte Foto erweckt den Eindruck, als ob sich Eis in der Wüste oder an einem Strand gebildet hätte. Tatsächlich handelt es sich hier um einen kleinen gefrorenen Teich in Nürnberg, inmitten einer kleiner Sandlandschaft.

Schnee in der Wüste? (Fotorechte: Dario schrittWeise)

19 Kommentare zu „Schnee von gestern…

Gib deinen ab

Schreibe mir gerne einen Kommentar :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: