Spätsommerliche Haiku

Der Sommer scheint sich in unseren Gefilden nicht wirklich aus seinem Versteck zu trauen. Das sommerliche Gefühl vermisse ich ein wenig. Sonnige Tage wechseln sich regelmäßig mit Regentagen ab. Hoffentlich werden die letzten Sommerwochen wärmer und sonniger.

Meinen Blogbeitrag zum Thema „Haiku“ habe ich mit viel Spaß geschrieben und habe in der Zwischenzeit weitere Haiku und Senryu verfasst. Dabei habe ich mich von den wenigen sonnigen Tagen inspirieren lassen. Ich finde die Spontanität und die Leichtigkeit faszinierend, mit den man die Kurzgedichte schreiben kann. Die Beschreibung der beiden japanischen Gedichtformen findet ihr im bereits erwähnten Beitrag. Darin könnt ihr übrigens weiterhin eure Haiku in den Kommentaren verfassen.

 

Haiku mit spätsommerlichen Gedanken

 

Tanzende Feuerzungen –
wie verschwommene Aquarellfarben
am abendlichen Horizont

Wind säuselt
leise in den Ästen
Zirpen der Grillen

Warmer Sand,
eine Möwe klagt ihr Leid,
die Zeit verrinnt.

Unzählige Wellen,
ich schwimme stromaufwärts:
wer gewinnt?

Ginsterbüsche schmücken einen Weg in Frankreich (Fotorechte: schrittWeise)

Ginsterblüten
säumen meinen Pfad
bei Vollmond

Der Baum singt
mit raschelnden Blättern –
vom Frieden

Ich genieße
den Duft des Windes
im Rosengarten

Dichter Sommernebel
umhüllt meine Schritte –
Moorlandschaft

6 Kommentare zu „Spätsommerliche Haiku

Gib deinen ab

    1. Hallo Hans Joachim,

      vielen Dank. Ich werde demnächst alle Gedichte aus den Kommentaren in einem Blogbeitrag zusammenfassen. Darin würde ich auch deine Gedichte, die du als Kommentar bei mir hinterlassen hast, aufnehmen, wenn du einverstanden bist. Natürlich mit der Nennung deines Namens und mit dem Link auf deinen Blog.

      Liebe Grüße, schrittWeise

      Gefällt mir

  1. So eine wohltuende Poesie mit tollen Bildern und meditativen Gedanken. Danke dir schrittWeise.

    Ich laufe eilig,
    doch, sie ist schneller als ich –
    die kostbare Zeit.

    Liebe Grüße,
    Sophia Mai.

    Gefällt 1 Person

Schreibe mir gerne einen Kommentar :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: