Eisschmelze in Gedanken

Am letzten Wochenende schneite es in einigen Gebieten Europas. Der Winter zeigte sich von seiner prachtvollen Seite, bevor er in einigen Tagen das Zepter an seinen Bruder Frühling überreichen wird. Die Seen und Flüsse fror er zu, die Strassen und Felder bedeckte er mit Schnee. Die Menschen und Tiere sollen ihn nicht vergessen, schien die kälteste Jahreszeit zu denken. Die anschließende Schneeschmelze sorgte für eine bessere Luft sowie für klare Gedanken und inspirierte mich zu folgenden fünf Haiku.

Lichtbrechungen,
Luftblasen steigen auf –
durchsichtige Eisschicht.

Ein Feldhase
läuft über die Wiese
ein Fuchs verfolgt ihn.

Im Regen
laufe ich fröhlich,
mein Ziel vor Augen.

Eisschmelze,
kalte Luft über dem gefrorenen See:
klare Gedanken.

Mein Atem verdampft,
der Winter neigt sich dem Ende zu –
leuchtende Krokusse.

Titelfoto: Eisschmelze (Fotorechte: Dario schrittWeise)

38 Kommentare zu „Eisschmelze in Gedanken

Gib deinen ab

  1. Guten Morgen Dario.
    Als du deine Haikus geschrieben hast, welche Funktion hast du verwendet? Bei dir sieht man an der linken Seite eine Linie und du hast alles schön untereinander schreiben können. Wenn ich etwas untereinander schreiben möchte geht das nur mit der Absatz-Taste.
    LG, Nati

    Gefällt 1 Person

Schreibe mir gerne einen Kommentar :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: